Herbst-Tag-und-Nachtgleiche und Vollmondmeditation

Namaste!
.
image.png
 

Licht und Schatten, das sind die Themen der Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche, und nicht nur äusserlich. Am Samstag sind Tag und Nacht gleich lang und zeigen uns, dass die Dunkelheit ebenso ein Teil des Lebens ist wie das Licht. Oftmals befassen wir uns damit, die Dunkelheit wie z.B. Trauer, ‘negative’ Emotionen usw. verbannen zu wollen und als ‘schlecht’ zu bewerten. Wie aber wäre es, die Dunkelheit bzw. unsere Schattenseiten zu akzeptieren und willkommen zu heissen? Nur wenn wir unsere Schatten akzeptieren und lieben lernen, kann Integration stattfinden.

So werden wir am Samstag, 22. September von 18.30 Uhr bis etwa 20.30 Uhr die spezielle Energie der Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche mit einer kleinen Feuerzeremonie zum Sonnenuntergang und einer anschliessenden Meditation nutzen, um in die innere Stille zu kommen und zu erkennen, dass alles okay ist, wie es gerade ist.

Ort: Klosterruine Brunnenburg, 56370 Bremberg

Auf Spendenbasis. Bitte eine Matte, Kissen und Decke mitbringen, sowie – wenn gewünscht – vegane Speisen für ein kleines Picknick nach der Meditation. Alle Infos dazu gibt es auch hier.

Anmeldung bitte unter 01575-6950049

***

Am Montag24September von 21 bis 22 Uhr findet wieder die weltweite Vollmondmeditation der Himalayan Tradition auf der Brunnenburg in Bremberg statt (bei schlechtem Wetter in Seelbach). Wir sitzen für eine Stunde in der Stille und verbinden uns mit meditierenden YogiNis auf der ganzen Welt.

Kostenfrei. Bitte Matte, Decke und Meditationkissen mitbringen. Anmeldung bitte unter 01575-6950049