Walpurgisnacht-Feier: Die Nacht der Liebe

Liebe Menschen, Namaste!
.
Radha_Krishna_dn
 
 Heute möchten wir Euch zu einem ganz besonderen Event am Dienstag, dem 30. April einladen.

Die Walpurgisnacht, im Keltischen auch Beltane genannt, ist die Heilige Nacht der Liebe. Wir feiern den Frühling, die Fruchtbarkeit, die Kreation und die Schöpfung in all ihren Aspekten. Ganz besonders zelebrieren wir die Vereinigung zwischen den männlichen und weiblichen Aspekten im Äußeren sowie im Inneren.

In dieser energetisch kraftvollen Nacht wollen wir uns der Frage widmen, wie wir die Liebe und die Vereinigung zwischen den männlichen und weiblichen Aspekten in uns spüren, fördern, ehren und zelebrieren können. Oftmals glauben wir, dass die Liebe durch eine Person, ein äußeres Objekt oder einen  Zustand hervorgerufen wird. Wie aber wäre es, zu erkennen, dass die Liebe schon immer in uns war und wir sie ständig, ganz unabhängig von äußeren Umständen, fühlen können?

Durch Feuerzeremonien, Mantras, Weisheitsgeschichten, Gedichte, Lieder, Meditation und Stille werden wir in dieser besonderen Nacht in die Liebe eintauchen und uns ihr in all ihren Aspekten hingeben.

Wo? 

An der wunderschönen Klosterruine Brunnenburg in 56370 Bremberg. Wegbeschreibung ist am Ende der Mail. 

 Wann?

Von 20 Uhr am 30. April bis etwa 9 Uhr morgens am 1. Mai 

(es kann natürlich auch früher gegangen werden :) )

Wie?

Der geplante Ablauf ist wie folgt:

20.00 Uhr Ankommen und Beginn

ca. 20.30 Uhr Agni Hotra-Feuerzeremonie zum Sonnenuntergang mit anschließender Meditation

21.00 bis ca. 23.00 Uhr Mantrasingen, Poesie, Geschichten und Lieder rund um die göttliche und menschliche Liebe am Lagerfeuer. Alle sind eingeladen, beizutragen!

23.00 Uhr OM Tryambakam Homa-Feuerzeremonie für Heilung, Harmonie und Liebe

Mit anschließender Mitternachtsmeditation und Stille für Integration bis zum Sonnenaufgang

6.00 Uhr Agni Hotra-Feuerzeremonie zum Sonnenaufgang mit anschließender Meditation

7.00 Uhr Yoga mit Nirmala Devi

8.00 Uhr Gemeinsames Frühstück und Abschluss

 

Was mitbringen?

Wie Ihr seht, haben wir vor, an der Brunnenburg zu übernachten. Wer dies mit uns tun möchte, bringe bitte eine Isomatte, einen warmen Schlafsack, eine Taschenlampe und vegetarische/vegane Speisen für das gemeinsame Frühstück mit. Vielleicht auch einen Schlafanzug! :)

Wer nicht auf der Brunnenburg nächtigen möchte, ziehe sich trotzdem warm an und bringe eine Sitzunterlage und eine Deckemit sowie alkoholfreie und eventuell wärmende Getränke wie Kräutertees. Auch BlumenObjekte und ähnliches für den Altarsind willkommen.

Wer zum nächtlichen Programm beitragen möchte (das fänden wir ganz toll!), der bringe bitte LiederGedichteGeschichten,Performance Art usw zum Thema Liebe mit. Es wäre schön, wenn Ihr uns diesbezüglich vorher Bescheid geben könntet, aber spontan geht natürlich auch.

Zudem suchen wir noch eine Person, die sich um das Lagerfeuer kümmern mag (aufbauen, anzünden, instandhalten). 

 Anmeldung bei Srila Devi unter travellingpriestess@gmail.com oder unter 01575-6950049

Das Event ist kostenfrei, aber Spenden sind sehr willkommen.

 Wir freuen uns auf Euch!

 Herzlich,

Srila und Nirmala

 

Wegbeschreibung zur Brunnenburg:

 56370 Bremberg. Von der Haupstraße fahrt Ihr in die 

Schulstraße und folgt ihr bis zum Ende. Dort ist die 

Brunnenburg auch ausgeschildert. Ihr kommt auf einen 

Feldweg, dem Ihr folgt bis zum Wanderparkplatz des 

Klosterwegs. Dort parkt Ihr. Nun müsst Ihr noch etwa 

zehn Minuten laufen bis zur Burg.

Vom Parkplatz aus seht Ihr eine große Wiese und eine Parkbank, die unter einem Baum steht. Dort neben der Bank geht Ihr vorbei – hinunter auf dem Waldweg durch den Wald, immer geradeaus, bis Ihr zur Ruine kommt. Es gibt auch ein bis zwei Schilder.