Gayatri-Zeremonie zur Wintersonnenwende

Namaste, Ihr Lieben,
 
image.png
nun ist der Winter hier, und mit ihm (hoffentlich) Besinnlichkeit, Einkehr und innere Ruhe. Wir können nun langsamer treten, die langen, dunklen Abende bei Kerzenschein oder am Ofen genießen, und auch über das vergangene Jahr reflektieren. 
Wer die dunkle Jahreszeit nicht ganz so gerne mag wie ich, kann sich freuen, dass die Sonne sich in zwei Wochen wieder ‘dreht’ und die Tage dann langsam wieder länger werden. 
 
Um die längste und dunkelste Nacht des Jahres zur Wintersonnenwende zu feiern, laden meine liebe Freundin Diana von der Yoga-Werkstadt und ich Euch herzlich zu einem wunderschönen Lichter-Ritual in Limburg ein. Dieses findet am Samstag, 21. Dezember ab 18 Uhr im Veranstaltungsraum des Rudervereins Limburg im Eschhöfer Weg 3 in 65549 Limburg statt.
 
Wir werden im Dunkeln beginnen und 108 mal das Gayatri-Mantra rezitieren. Bei jedem Mantra wird reihum jemand eine Kerze entzünden, um uns somit im Außen wie in unserem Inneren mit dem Licht zu verbinden. Dieses Licht senden wir dann gemeinsam in die Welt hinaus.
.
Das Gayatri-Mantra ist eines der ältesten, überlieferten Mantras. Es ist eine Anrufung an das Licht mit der Bitte um Erleuchtung. Als ‘Mutter der Veden’ (die Heiligen Schriften Indiens) soll das Gayatri-Mantra die gesamte Weisheit der Veden in sich vereinen. 
.
 Wir freuen uns sehr, diesen magischen Abend mit Euch zusammen zu verbringen und tief in die Kraft des Lichts und des Gayatri-Mantras einzutauchen. 
 
Energieausgleich auf Spendenbasis.
 
Bitte seid pünktlich! Die Tür wird um 18.15 Uhr abgeschlossen.
 
Hier ist schon mal das Mantra zum Einstudieren:
 
om bhur bhuvah svaha
tat savitur varenyam
bhargo devasya dhimahi
dhiyo yo nah prachodayat
 
Die Aussprache könnt Ihr hier lernen:
.
Wir freuen uns auf Euch! 
 
Srila & Diana